slider 1

Einbruchschutz


Eine einbruchhemmende Tür ist ein Element, das im geschlossenen, verriegelten und verschlossenen Zustand Einbruchversuchen mit körperlicher Gewalt für eine bestimmte Zeit widersteht. Zur Klassifizierung wird in Widerstandsklassen unterschieden [RC1-RC3]. Verschiedene Schließ- und Sicherheitssysteme sind möglich [Bsp. Anschlüsse für Alarmanlagen, Automatik-Antriebe mit Fingerprint oder Transponder].


Katalog - Objekt & Brandschutz [4,5 MB]

PRODUKTDATENBLÄTTER

 

Die Tür

Brandschutztür Mannheim

DESIGN

Einfarbig oder mehrfarbig, glatt oder mit dezenten Profilierungen, mit Glas oder Edelstahl - Sie haben die Wahl. Darüber hinaus bietet ComTür vielfältige Ausführungsvarianten mit Seitenteilen, Oberlichtern, Lichtausschnitten oder Bögen.

SICHERHEIT

Unsere Basiselemente [vollflächiges Türblatt] sind auf WIDERSTANDSKLASSE 3 [WK3] geprüft, incl. 5-fach Sicherheitsverriegelung [mit 5 Schließpunkten], Bandseitensicherungen und 3-D Schwerlastbändern [diese sind in drei Dimensionen feinjustierbar].

WETTERSCHUTZ

ComTür Haustüren sind mit einer zweischaligen Duotherm-Technologie ausgestattet. Sie entsprechen Klimaklasse 3 und sind äußerst robust und widerstandsfähig.

ERFAHREN SIE MEHR ZU HAUSTÜREN & THERMO-PASSIV

EINSATZEMPFEHLUNG



Haustür München
Widerstandsklassen nach DIN EN 1627

 

WIDerstandsklasse 1 [RC1]

Widerstandszeit - keine

Mutmaßliche Arbeitsweise des Täters - Der Gelegenheitstäter versucht das verschlossene und verriegelte Bauteil durch den Einsatz körperlicher Gewalt zu überwinden: Gegentreten, Schulterwurf, Hochschieben, Herausreißen o.ä.

 

WIDerstandsklasse 2 [RC2]

Widerstandszeit - 3 Minuten

Mutmaßliche Arbeitsweise des Täters - Der Gelegenheitstäter versucht zusätzlich mit einfachen Werkzeugen, wie z.B. Schraubendreher, Zange und Keilen, das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.

 

WIDerstandsklasse 3 [RC3]

Widerstandszeit - 5 Minuten

Mutmaßliche Arbeitsweise des Täters - Der Täter versucht zusätzlich mit einem zweiten Schraubendreher und einem Kuhfuß das verschlossene und verriegelte Bauteil aufzubrechen.

ZARGENSYSTEME

ComTür unterscheidet zwei Basis-Zargensysteme: PLANO – stumpf, flächenbündig I COMPACT – überfälzt. Nachfolgend finden einige Systemvarianten [zur Vereinfachung sind nur die flächenbündigen Systeme aufgezeigt]. Weitere Zargenvarianten finden Sie in unserem LIEFERPROGRAMM. [Technische Änderungen vorbehalten]
Doppelfalzzarge

Standard-Zarge mit

zusätzlichem Futterbrett

STANDARD-PROFIL

Standard-Zarge mit

Profilbekleidung


Stahlzarge SZ-2
2-schalige Stahlzarge
(zum nachträglichen Einbau)
BLOCKRAHMEN BR-UZ

Blockrahmen mit

Unterzarge

FLAT

verdeckter Blockrahmen

(invers öffnend)

Accessoires

Ausgewählte und hochwertige und Accessoires verschönert den Look und beeinflusst das Erscheinungsbild jeder Tür. Entsprechend der Sicherheitsvorschriften werden verschiedene zusätzliche Sonderausstattungen benötigt. Beispielsweise bewirkt der Einsatz von elektronischen Türöffnern eine gezielte Zutrittskontrolle in gesicherte Bereiche.
Zimmertüren Stuttgart
INTEC BAND
Zimmertüren Heilbronn
ANSTEUERUNGSSYSTEME
Zimmertüren Frankfurt
SICHERHEITSAUSSTATTUNG
Zimmertüren Heilbronn
DRÜCKERGARNITUREN

Funktionstüren

Für jede Anforderung die richtige Türlösung. Als Projektpartner bietet Ihnen ComTür ein umfassendes Türkonzept von der Brand- und Rauch- bis hin zur Einbruchschutztüre.Sie erhalten geprüfte Funktionstüren in jedem Design. Die Kombinationsmöglichkeiten finden Sie im KATALOG [S. 6].

Brandschutz

Rauchschutz

Schallschutz

Klimatische Beanspruchung

Beschusshemung